Fahren im Alter - Auffrischung

30 Jahre Erfahrung oder mehr? Wissen auffrischen?

Wir fahren mit Ihrem Wagen und geben Tipps zur Verbesserung der Fahrweise und Erhöhung Ihrer Sicherheit. Das Ziel ist, dass Sie sich in Zukunft noch sicherer fühlen im Verkehr.

Während 1 Stunde können wir Theoriefragen beantworten und spezielle von Ihnen gewünschte Situationen befahren.

Kosten Fr. 120/h

Artikel in der Aargauer Zeitung

Theoretisches Auffrischen: www.ratgeber.imverkehr.ch

Fahrt nach Krankheit oder Unfall

Haben Sie körperliche Einschränkungen durch Krankheit oder Unfall erlitten? Sind Sie unsicher, ob Sie genügend Sicherheit haben, um ein Motorfahrzeug zu lenken?

Um die Selbstsicherheit zu erhöhen, biete ich Feedback-Fahrten in Ihrem Wagen an. Wir können die Fahrt individuell gestalten. Kosten Fr. 120/h

Artikel in der Aargauer Zeitung

Umtausch des blauen Papierführerausweises

Die alten Führerausweise mit ihren z.T. stark von den heutigen Kategorien abweichenden Inhalten verursachen erhebliche Kosten in den Datensystemen und sollen deshalb abgelöst werden. Die Inhaber von blauen Papierführerausweisen haben die Pflicht, diesen bis spätestens am 31. Januar 2024 gegen einen Ausweis im Kreditkartenformat umzutauschen. Danach verliert der Papierführerausweis als «Legitimationsdokument» seine Wirkung, nicht aber die Fahrberechtigung selber.

Medizinische Untersuchung

Ab Anfangs 2019 müssen sich Autofahrer und Autofahrerinnen erst ab 75 Jahren alle zwei Jahre einer medizinischen Untersuchung unterziehen

Trainings onroad und offroad

Nahe des Teers und Staub in der Nase

Wir können Ihnen kompetente Partner vermittlen, welche die besten Weiterbildungskurse für Motorradtraining anbieten. Lernen mit Spass oder auf die Rennstrecke